powered by CADENAS

Social Share

Amazon

CAx (6122 views - CAD & CAM (Mechanical) Dictionary)

Die englische Abkürzung CAx steht für computer-aided x, vereinzelt auch computer-assisted x, zu dt. computerunterstützt, rechnergestützt oder ähnlich – wobei das x ein Platzhalter für verschiedene Buchstaben darstellt, die als Abkürzung für einzelne Ablaufabschnitte und Technologien der Produktion stehen. CAx umfasst die fertigungsbezogene angewandte Informatik in der Produktionswirtschaft und das Product-Lifecycle-Management. Wichtige Abkürzungen aus der CAx-Welt sind: CAD, computer-aided design, rechnerunterstützte Konstruktion CAE, computer-aided engineering, rechnergestützte Entwicklung CAI, computer-aided innovation, rechnergestütztes Erfinden CAM, computer-aided manufacturing, rechnergestützte Fertigung CAP, computer-aided planning, rechnergestützte Planung CAPP, computer-aided process planning, rechnergestützte Fertigungsplanung CAQ, computer-aided quality assurance, rechnergestütztes Qualitätsmanagement CAS, computer-aided styling, rechnergestützte Gestaltung Auch Kombinationen sind üblich: so spricht man allgemein bei CAD/CAM über den Vorgang, das auf Computern entwickelte Entwurfsmodell direkt elektronisch an die Fertigung zu übermitteln, und umgekehrt auch Fragestellungen der Fertigung, wie auch der Funktion schon durch Simulation in den Entwurfsprozess einfließen zu lassen. CAS/CAD steht für die gesamte ästhetische und funktionelle Formgebung (Styling und Design, Form & Function) Speziell in diversen Branchen spricht man auch von: CAAD, computer-aided architectural design, rechnergestützte Architekturmodellierung CASE, computer-aided software engineering, rechnergestützte Softwareentwicklung in der IT-Branche Ferner sind noch folgende Abkürzungen in der CAx-Welt relevant: CIM, computer-integrated manufacturing, computerintegrierte Produktion (auch CAI computer-aided industry) KBE, knowledge-based engineering, wissensbasierte Konstruktion CNC, computerized numerical control, numerische Steuerung, das heißt Computersteuerung, für Fertigungsmaschinen VR, Virtual Reality, Virtuelle Realität/Simulation DMU, Digital Mock Up, digitales Versuchsmodell RP, Rapid Prototyping, schnelle Prototypenentwicklung (auch in der Softwareentwicklung für schnelles Prototyping) PDM, product-data-management, Verwaltung von Produktdaten ERP, Enterprise-Resource-Planning, Planung und Steuerung von Ressourcen
Go to Article

CAx

CAx

Die englische Abkürzung CAx steht für computer-aided x, vereinzelt auch computer-assisted x, zu dt. computerunterstützt, rechnergestützt oder ähnlich – wobei das x ein Platzhalter für verschiedene Buchstaben darstellt, die als Abkürzung für einzelne Ablaufabschnitte und Technologien der Produktion stehen. CAx umfasst die fertigungsbezogene angewandte Informatik in der Produktionswirtschaft und das Product-Lifecycle-Management.

Wichtige Abkürzungen aus der CAx-Welt sind:

Auch Kombinationen sind üblich:

  • so spricht man allgemein bei CAD/CAM über den Vorgang, das auf Computern entwickelte Entwurfsmodell direkt elektronisch an die Fertigung zu übermitteln, und umgekehrt auch Fragestellungen der Fertigung, wie auch der Funktion schon durch Simulation in den Entwurfsprozess einfließen zu lassen.
  • CAS/CAD steht für die gesamte ästhetische und funktionelle Formgebung (Styling und Design, Form & Function)

Speziell in diversen Branchen spricht man auch von:

Ferner sind noch folgende Abkürzungen in der CAx-Welt relevant:



This article uses material from the Wikipedia article "CAx", which is released under the Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. There is a list of all authors in Wikipedia

CAD & CAM (Mechanical) Dictionary

3D,Models,Catalogs,Drawings,Library,Symbols,Objects,OEM