powered by CADENAS

Social Share

Amazon

M15/42 (7524 views - Transportation - Air Water Earth)

Der M15/42 war nach dem P26/40 der modernste italienische Kampfpanzer des Zweiten Weltkrieges. Beide wurden ab 1943 hergestellt. Da Italien jedoch bereits im September 1943 vor den Alliierten kapitulierte, wurde der M15/42 nie von den Italienern gegen diese eingesetzt. Der M15/42 war der Nachfolger des M13/40 bzw. M14/41.
Go to Article

Explanation by Hotspot Model

Youtube


    

M15/42

M15/42

M15/42

M15/42 im Musée des Blindés (2006)

Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 4 (Kommandant, Fahrer, Richtschütze, Ladeschütze)
Länge 4,92 m
Breite 2,2 m
Höhe 2,4 m
Masse 15,5 Tonnen
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung 14–45 mm
Hauptbewaffnung 1 × 47-mm-L/40-Kanone (111 Schuss)
Sekundärbewaffnung 4 × 8-mm-MG Breda 38
Beweglichkeit
Antrieb Benzinmotor
141 kW (192 PS)
Federung vertikale Schraubenfeder/
horizontale Blattfeder
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
Leistung/Gewicht 9,1 kW/Tonne (12,4 PS/t)
Reichweite 200 km

Der M15/42 war nach dem P26/40 der modernste italienische Kampfpanzer des Zweiten Weltkrieges. Beide wurden ab 1943 hergestellt.

Da Italien jedoch bereits im September 1943 vor den Alliierten kapitulierte, wurde der M15/42 nie von den Italienern gegen diese eingesetzt. Der M15/42 war der Nachfolger des M13/40 bzw. M14/41.

Siehe auch



This article uses material from the Wikipedia article "M15/42", which is released under the Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. There is a list of all authors in Wikipedia

Transportation - Air Water Earth

3D,CAD,Model,Libary,Railway, Train, Ship, Marine, Submarine, Automotive, Locomotive, Bike, Car, Formula 1, Space, Aircraft, Aerospace, Satelite, Automobile, Yacht